7.2 - Fair Trade

Wer hat die exotische Frucht gepflückt oder meine Jeans zusammengenäht? Welchen Lohn erhalten die Arbeiterinnen und Arbeiter dafür, und unter welchen Bedingungen arbeiten sie? Und was hat das alles mit mir zu tun?

Wir besuchen die mission 21, ein evangelisches Hilfswerk, in Basel und schärfen anhand von aktuellen Beispielen unser Bewusstsein als Konsumentinnen und Konsumenten für einen gerechten Handel.

Nach dem Besuch im Missionshaus bleibt wir noch Zeit für eine kleine Erkundungstour durch Basel.

 

Bildnachweis: Guido Schärli; commons.wikimedia.org/wiki/File:Missionshaus,_Basel.jpg

Datum

06.11.2021

Zeit

08:00–17:00 Uhr

Ort

Abfahrt Bahnhof
Boll

Raum

Basel

KursleiterIn

Pfr. Matthias Felder

Kosten

SFr. 20.00

Genaue Uhrzeit und Dauer folgt.

 

Informationsbrief kommt zwei Wochen vor Kursbeginn.

Veranstalter

Kirchgemeinde Vechigen

Anmeldeschluss

20.06.2021

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht